Uncategorised

VDT-/DTB Lizenz

Als VDT-Stützpunkt und erste Tennisschule in Heidelberg verfügen wir über das Qualitätssiegel "Deutsche Tennisschule", anerkannt von DTB und VDT. Durch die zu erfüllenden organisatorischen und fachlichen Bedingungen haben die Schüler die Gewähr, dass sie einen modernen und qualifizierten Tennisunterricht erhalten.

2016

04. Mai
TSG 78 startet in die Medenrund
....weiterlesen

06. Mai
TSG 78 machte es sehr spannend
...weiterlesen


09. Mai
TSG-Damen verlieren 3:6 in Villingen
....weiterlesen


02. Juni
Trendwende für die TSG-Damen
....weiterlesen


07. Juni
TSG-Damen im Abstiegskampf
....weiterlesen


11. Juni
TSG-Frauen hoffen auf die Wende
...weiterlesen

14. Juni
TSG-Damen mit leeren Händen
...weiterlesen


17. Juni
Abstiegskracher im TSG-Sportpark
...weiterlesen


21. Juni

Erster Sieg für die TSG 78
...weiterlesen


24. Juni
TSG 78 kann frei aufspielen
...weiterlesen

28. Juni
Akute Abstiegsgefahr
...weiterlesen


12. Juli
TSG 78 enttäuscht über den Abstieg
...weiterlesen

 

12. September
Leon Babic träumt von der großen Karriere
....weiterlesen

2015

11. Juni
Ein Derby jagt das nächste
...weiterlesen

16. Juni
Ein Auftrakt nach Maß
...weiterlesen

19. Juni
Derbyzeit bei der TSG 78
...weiterlesen

23. Juni
"Ein perfektes Wochenende" für die TSG 78
...weiterlesen

01. Juli
TSG 78 gewinnt Spitzenspiel
...weiterlesen

06. Juli
TSG 78 mit einer Hand am Titel
...weiterlesen

10. Juli
Badenligaderby beim HTC
...weiterlesen

13. Juli
Rhein-Neckar-Zeitung

Die TSG 78 holt sich die Krone
...weiterlesen

Homepage Badischer Tennisverband
Badenliga Damen - TSG 78 Heidelberg wird ungeschlagen Meister
Die TSG 78 Heidelberg war in diesem Jahr das Maß aller Dinge in der Badenliga der Damen. Vom ersten Spieltag an wollten es die Heidelbergerinnen wissen. Bei den Heimspielen gegen den TC Rüppurr und den Nachbarn SG Heidelberg erspielten die Damen ein 6:3. Im ersten Auswärtsspiel der Saison trafen sie auf den Mitfavoriten TC BW Donaueschingen, die ebenfalls ihre zwei ersten Spiele gewonnen hatten. Entsprechend spannend gestaltete sich dieser Spieltag, denn nach den Einzeln stand es 3:3. In den entscheidenden Doppeln behielten die Heidelberger dann aber deutlich die Oberhand.

Die übrigen Partien sicherten sich die Damen danach sehr souverän mit hohen Siegen und konnten beim letzten Spiel der Saison, einem Auswärtsspiel, am 12.Juli bei der MTG Mannheim den Siegerpokal von Verbandssportwartin Helen Spieth in Empfang nehmen.
Damit nicht genug: Am 01. August steht das Aufstiegsspiel in die Regionalliga Südwest an. Gegner wird der Sieger der Meisterschaften in Rheinland-Pfalz-Saar sein. Die Damen der TSG 78 Heidelberg haben Heimrecht.

http://www.badischertennisverband.de/cms/iwebs/default.aspx#148716

14. Juli
Vom Meistereis zum Aufstieg
...weiterlesen

03. August
"Ein Sahnetag" für die TSG 78
....weiterlesen

Zertifikat & Report RPT

 

Luis Mediero ist der Präsident und Ausbilder der RPT (Registro Profesional de Tenis). Er gilt als einer der 10 einflussreichsten Menschen in der Tennisausbildung. 1994 und 1997 wurde er als „besten Tennislehrer in der Welt“ anerkannt.

 

Die RPT wurde und in Spanien gegründet. Der Erfolg des spanischen Tennis basiert auf den Lehrmethoden und Systeme der RPT. Spanien hat nicht nur ein Weltklasse-Spieler über die Jahre produziert, sondern viele und dies kann nur geschehen, wenn es ein festes Coaching-Programm im ganzen Land gibt und ein System, das die Trainer anwenden können, um ihre eigenen Spieler entwickeln zu können. 
Die RPT ist in Spanien ein integraler Bestandteil dieses Systems und in der Tat machen alle privaten Tennisakademien in Spanien gebrauch von den RPT Trainern, einschließlich Sanchez-Casal Akademie und der Ferrero-Akademie.

19 der spanischen Top-20-Spieler werden von RPT Trainern trainiert, einschließlich Tony Nadal (Trainer von Rafael Nadal), Antonio Cascales (Trainer von Juan Carlos Ferrero) und Davis-Cup-Kapitän Emilio Sanchez Vicario. 

 

Quelle: www.rpteurope.com

Zurück zum Profil von Tennistrainer Rainer Becker