RPT Coaching

Ausbildung beim besten Trainer der Welt.

Rainer Becker hat bei Luis Mediero persönlich die Ausbildung zum RPT Head Professional (höchste Lizenz der RPT) absolviert.

Luis Mediero ist der Präsident und Ausbilder der RPT (Registro Profesional de Tenis). Er gilt als einer der 10 einflussreichsten Menschen in der Tennisausbildung. 1994 und 1997 wurde er als „besten Tennislehrer in der Welt“ anerkannt und im Jahr 1993 wurde er mit dem „Enterprise International Master“ ausgezeichnet.

Die RPT wurde in Spanien gegründet und hat in den letzten 20 Jahren mehr als 50.000 Coaches weltweit ausgebildet. Der Erfolg des spanischen Tennis über diesen Zeitraum ist einmalig und basiert auf den Lehrmethoden und Systeme der RPT. Spanien hat nicht nur ein Weltklasse-Spieler über die Jahre produziert, sondern viele und dies kann nur geschehen, wenn es ein festes Coaching-Programm im ganzen Land gibt und ein System, das die Trainer anwenden können, um ihre eigenen Spieler entwickeln zu können.
Die RPT ist in Spanien ein integraler Bestandteil dieses Systems und in der Tat machen alle privaten Tennisakademien in Spanien gebrauch von den RPT Trainern, einschließlich Sanchez-Casal Akademie und der Ferrero-Akademie.

19 der spanischen Top-20-Spieler werden von RPT Trainern trainiert, einschließlich Tony Nadal (Trainer von Rafael Nadal), Antonio Cascales (Trainer von Juan Carlos Ferrero) und Davis-Cup-Kapitän Emilio Sanchez Vicario.

Mit diesem Hintergrund und diesem Erfolg ist es nicht verwunderlich, dass die RPT die am schnellsten wachsende Coaching-Organisation in der Welt von heute ist.